Deine Rolle:  Software Developer:in - Spezialist:in für Optimierung von Energiesystemen

Am Standort: 

München, DE




„At coneva we´re developing digital energy services that ensure green energy every day – a clean energy community of businesses, consumers and prosumers who can monitor and share their energy – creating a brighter energy future.“

David Paez, Software developer

connected energy value - das ist coneva! coneva vernetzt private und gewerbliche Energieverbraucher und -erzeuger und gestaltet die lokalen Energiemärkte von morgen. Mit unseren digitalen 360°-Services unterstützen wir sie bei der Analyse und Optimierung der dezentralen Energieversorgung, der Energiekosten und des ökologischen Fußabdrucks.

Bei coneva nutzen wir die Vorteile der digitalen Vernetzung und setzen smarte Technologien und Data Analytics als Basis für ein ressourcenschonendes und kosteneffizientes Energiesystem ein. Die coneva GmbH wurde 2018 mit Sitz in München als 100 %ige Tochter der SMA Solar Technology AG gegründet.

Mehr unter https://www.coneva.com/

Software Developer:in - Spezialist:in für Optimierung von Energiesystemen

Wir suchen eine:n Software Developer:in mit Erfahrung im Bereich der Modellierung und Optimierung von Systemen als Data für unser coneva FLEX-Team. coneva FLEX ist unsere digitale Lösung, um durch Lastverschiebung von variablen Stromtarifen zu profitieren.

coneva FLEX ist als Tech-Stack konzipiert, der aus zwei Hauptkomponenten besteht. Erstens ein containerisierter Edge-Device-Stack, der lokal angeschlossene Anlagen wie Photovoltaikanlagen, Elektrofahrzeuge, stationäre Batterien, Wärmepumpen über verschiedene Protokolle (Modbus, OCPP, …) misst und steuert. Und zweitens ein auf einem Microservice-Cluster basierendes Backend, das Daten sammelt, aggregiert, optimiert und Energieflexibilität vom Edge auf die Energiemärkte bringt (Spot, …). Ein wesentlicher Teil des Systems ist darauf ausgelegt, den dynamischen Stromtarif coneva FLEX zu unterstützen.

 

Das sind Deine Aufgaben:

 

  • Entwicklung des Flex-Produkts: Als Teil eines agilen und internationalen Teams treibst du die Entwicklung unseres Flex-Produkts maßgeblich voran
  • Algorithmen für Energiemanagement und automatisiertes Trading: Du konzeptionierst und implementierst Algorithmen für das Energiemanagement im B2B-Bereich sowie für automatisiertes Trading an mehreren Spotmärkten - dies umfasst sowohl Forecasting als auch Optimierung
  • Regelung von steuerbaren Lasten und Erzeugern: Du entwickelst Algorithmen zur Regelung von steuerbaren Lasten und Erzeugern
  • Modellierung von Energiesystemen: Du modellierst industrielle und kommerzielle Energiesysteme mit einer Vielzahl von Komponenten, um sie zu simulieren und zu optimieren
  • Datenanalyse und Systemoptimierung: Du analysierst Daten aus Pilotprojekten oder dem operativen Betrieb mithilfe geeigneter statistischer Methoden und leitest daraus Änderungsbedarfe ab, um das Energiesystem zu optimieren - zusätzlich stellst du Qualität durch Dokumentation und Testing sicher und unterstützt den Vertrieb bei der Aufnahme von Kundenanforderungen sowie bei der Analyse und Simulation von Kundenanfragen

 

Deine Fähigkeiten sind gefragt:

 

  • Studium und Fachgebiet: Du verfügst über ein abgeschlossenes Studium in einem naturwissenschaftlichen oder ingenieurstechnischen Bereich
  • Mathematische Modellierung und Optimierung: Du bist erfahren in der mathematischen Modellierung und Optimierung von Systemen, insbesondere in konvexer (vor allem Mixed-Integer Linear Programming) Optimierung
  • Python-Stack und Datenquellen: Du bist routiniert im Umgang mit einem Python-Stack, z. B. mit Jupyter, Pandas, Numpy, Scipy, cvxpy, und kannst selbständig Datenquellen wie relationale Datenbanken, REST-APIs oder Dateien in verschiedenen Formaten erschließen
  • Erkenntnisgenerierung und Teamarbeit: Du hast Freude daran, Erkenntnisse zu generieren und mit dem Team zu teilen, z. B. über interaktive Jupyter Notebooks -außerdem hast du bereits in einem Entwicklerteam gearbeitet und nutzt die üblichen Tools wie Jira, git und CI/CD-Pipelines im Rahmen des Entwicklungsprozesses
  • Test und Simulation: Du kannst unterschiedliche Testansätze wie Unit-Tests, Integrationstests und Simulationen abwägen und eine passende Vorgehensweise implementieren.
  • Agile Methoden und Kommunikation: Du bringst Erfahrungen im Umgang mit agilen Entwicklungs-Methoden (SCRUM) mit und kommunizierst routiniert auf Deutsch und Englisch mit internen und externen Stakeholdern; Als Teamplayer fühlst du dich in einem Start-Up-Umfeld wohl

 

Pluspunkte:

 

  • Detaillierte Kenntnisse über Strommärkte, insbesondere Spot-Markt-Trading in Deutschland
  • Detaillierte Kenntnisse der im gewerblichen Bereich eingesetzten energietechnischen Komponenten, z. B. stationäre Batterien, EV-Charger, PV-Anlagen.
  • Du nutzt state-of-the-art Software Prozess Tooling (Git, Jira, Confluence, Azure Pipelines, IoT edge provisioning and deployment, etc.)

 

Das bieten wir Dir in der coneva

  • Motiviertes, internationales Team
  • Aktive Mitgestaltung der Energiewelt von morgen
  • Start-Up-Mentalität mit der Sicherheit eines Corporate Investors
  • Schnelle und kurze Entscheidungswege
  • Flexible Arbeitszeit-Modelle im modernen Office mit Remote Work Optionen
  • Attraktive Vergütungsmodelle und Corporate Benefits

 

#bethechange Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein Kontakt ist Frank Blessing . Bei Fragen schreib uns einfach eine E-Mail an recruiting@coneva.com

 

∗ coneva steht für Chancengleichheit und Vielfalt - unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.