Laden...

Deine Rolle:  Trainee Hardware Development Engineer *

Am Standort: 

Kassel, DE




"Durch unsere Abschlussarbeiten konnten wir selbst einen wichtigen Beitrag für die Energieversorgung der Zukunft leisten. Veränderung, die Spaß macht und motiviert."

Tim Mau und Melissa Piskorsch, Produktmanager und Softwareentwicklerin / Ehemalige Studierende bei SMA

ENERGY THAT CHANGES: Als ein global führender Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik schafft SMA heute die Voraussetzungen für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften in 18 Ländern weltweit präsent.

Möchtest Du an der Energieversorgung der Zukunft mitarbeiten? Willkommen bei SMA!

be energy. Deine Energie kann sich bei uns entfalten. Trage engagiert, mutig und zielorientiert zur Veränderung bei.
#chancengleichheit #entwicklungsmöglichkeiten #rausausdemhörsaal

be flexible. Gegebenheiten ändern sich, unsere Arbeitszeitmodelle bieten Dir eine Lösung.
#gleitzeit #deinwegunserziel #fairpay

be family. Gemeinschaft und Teamgeist sind uns wichtig. Sei ein Teil davon und trage zur Unternehmenskultur bei.
#duzkultur #openfeedback #mentoring

Hier erfährst Du mehr: https://www.SMA.de/karriere/

Trainee Hardware Development Engineer *

Bereich:  Test, Quality, Research & Development

Im Team Quality Analysis & Operational Change Management wirst Du im Rahmen eines 12-monatigen Ausbildungsprogrammes sowohl praktische Aufgaben bearbeiten als auch theoretische Inhalte erlernen. Dazu wirst du verschiedene Bereiche im Service, der Qualität und der Entwicklung durchlaufen und dort Erfahrungen entlang des gesamten Fehlermanagements vom Problem beim Kunden bis hin zur Produktänderung machen. Zur Unterstützung und zum Austausch begleitet Dich für die gesamte Zeit ein erfahrener Mentor.

 

Dein Beitrag für das große Ganze

 

  • Du lernst die Fehleranalysen von Solar-Invertern mit den dazugehörigen Systemkomponenten unter Einbeziehung digitaler Methoden kennen
  • Du wirst Erfahrungen machen mit der klassischen 8D-Methode zur Identifikation und Abstellung von Fehlerursachen und eigenständige Formulierungen von effizienten Korrekturmaßnahmen zur Behebung gefundener Fehlerschwerpunkte zur schnellen Umsetzung im Produkt vornehmen
  • Du kannst mitwirken in der Fehlerprävention insbesondere in der Entwicklung bei der Generierung von Vorschlägen zur Implementierung geeigneter Tests zur Fehlerfrüherkennung im Produkt und unterstützt bei der Erstellung von Design-Richtlinien gemeinsam mit technischen Experten aus der Neuentwicklung
  • Außerdem gestaltest du die Weiterentwicklung der Prozesse, Tools und Methoden für das Fehlermanagement im gesamten Produktlebenszyklus mit

 

Deine Fähigkeiten sind gefragt

 

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik, Physik oder Systemtechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Du bringst erste Erfahrungen in der Fehleranalyse und Kenntnisse verschiedener Analysemethoden mit
  • Du hast erste Erfahrungen im Projektmanagement gesammelt und bist ein Organisationstalent
  • Du kannst selbständig  und analytisch arbeiten und hast eine ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Du beherrschst die englische Sprache und arbeitest gerne im internationalen Kontext

 

#bethechange Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein Kontakt ist Andrea Harbusch | HR Business Partner | Telefon: +49 561 9522-0

 

∗ SMA steht für Chancengleichheit und Vielfalt - unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.