Diese Stelle teilen

Bezeichnung:  System Development Engineer *

"Wir lieben die Freiheit machen zu können, was für uns zählt. Wertvolle Impulse für ein gemeinsames Ziel. Das ist SMA."

Andreas Strusch und Mandy Werner, Produktmanager und Assistentin der Bereichsleitung bei SMA

ENERGY THAT CHANGES: Als ein global führender Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik schafft SMA heute die Voraussetzungen für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften in 18 Ländern weltweit präsent.

Möchtest Du an der Energieversorgung der Zukunft mitarbeiten? Willkommen bei SMA!

be energy. Deine Energie kann sich bei uns entfalten. Trage engagiert, mutig und zielorientiert zur Veränderung bei.
#chancengleichheit #entwicklungsmöglichkeiten #talentmanagement

be flexible. Gegebenheiten ändern sich, unsere Arbeitszeitmodelle bieten Dir eine Lösung.
#gleitzeit #mobilesarbeiten #teilzeitlösungen

be family. Gemeinschaft und Teamgeist sind uns wichtig. Deine Familie darf dabei nicht zu kurz kommen – wir helfen dabei.
#ferienbetreuung #familienservice #notfallbetreuung 

Hier erfährst Du mehr.

System Development Engineer *

Bereich:  Test, Quality, Research & Development
Standort: 

Kassel, DE

In unserer Forschungs- & Technologieentwicklungsabteilung entwickeln und bewerten wir neue Technologien, Funktionen und Lösungen für die Energieversorgungssysteme der nächsten Generation hinsichtlich der technologischen Reife und der Wirtschaftlichkeit. Unterstütze die Regelungsexperten und die Entwicklerteams bei der Reglerentwicklung für die Energiesysteme der Zukunft und arbeite mit in herausfordernden und anspruchsvollen Forschungs- und Entwicklungsprojekten.

 

Dein Beitrag für das große Ganze

 

  • Du gestaltest die Energieversorgung während und nach dem Umbau zu einer CO2-neutralen Energiewirtschaft
  • Du verantwortest die Entwicklung von Betriebsführungs- und Regelungsalgorithmen von Stromrichtern für Photovoltaik- und Batteriespeichersysteme
  • Du erprobst und bewertest Algorithmen durch Simulation an Protoptypen, im Labor oder durch Messungen im Feld
  • Du leitest Systemanforderungen aus den Grid Codes ab mit dem Ziel der Netzintegration 
  • Du modellierst und simulierst Erzeugungseinheiten, Komponenten und deren Steuerungseinheiten sowie elektrische Energieversorgungsnetze
  • Du untersuchst die Auswirkungen des Anschlusses von PV-/Batteriewechselrichtern und PV-/Batteriegroßanlagen auf elektrische Energieversorgungsnetze (Netzstudien)
  • Du bearbeitest und übernimmst die Verantwortung für F&E-Projekte mit internen und externen Partnern

 

Deine Fähigkeiten sind gefragt

 

  • Du hast ein abgeschlossenes Studium der Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt Regelungstechnik, Enegietechnik oder ähnlicher Fachrichtungen
  • Du bringst gute Fachkenntnisse in mindestens einem der Fachgebiete mit (Regelungstechnik oder Netzintegration)
  • Du kannst in Matlab/Simulink programmieren und modellieren
  • Du hast Erfahrungen mit Netzberechnungsprogrammen (z.B. Power Factory, PSCAD) 
  • Idealerweise hast du erste Programmiererfahrung mit C-Derivaten
  • Du hast Freude an eigenverantwortlichem Arbeiten im Innovationsumfeld 
  • Du zeichnest dich aus durch deine strukturierte und selbstständige Arbeitsweise und bringst ein hohes Maß an Engagement und Teamfähigkeit mit

 

#bethechange Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein Kontakt ist Frederik Otto | HR Business Partner | Telefon: +49 561 9522-0


Ähnliche Stellen suchen: