Laden...



Bezeichnung:  Projektleiter *in Global Supply Chain Management

"Wir lieben die Freiheit machen zu können, was für uns zählt. Wertvolle Impulse für ein gemeinsames Ziel. Das ist SMA."

Andreas Strusch und Mandy Werner, Produktmanager und Assistentin der Bereichsleitung bei SMA

ENERGY THAT CHANGES: Als ein global führender Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik schafft SMA heute die Voraussetzungen für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften in 18 Ländern weltweit präsent.

Möchtest Du an der Energieversorgung der Zukunft mitarbeiten? Willkommen bei SMA!

be energy. Deine Energie kann sich bei uns entfalten. Trage engagiert, mutig und zielorientiert zur Veränderung bei.
#chancengleichheit #entwicklungsmöglichkeiten #talentmanagement

be flexible. Gegebenheiten ändern sich, unsere Arbeitszeitmodelle bieten Dir eine Lösung.
#gleitzeit #mobilesarbeiten #teilzeitlösungen

be family. Gemeinschaft und Teamgeist sind uns wichtig. Deine Familie darf dabei nicht zu kurz kommen – wir helfen dabei.
#ferienbetreuung #familienservice #notfallbetreuung 

Hier erfährst Du mehr: https://www.SMA.de/karriere/

Projektleiter *in Global Supply Chain Management

Bereich:  Production, Procurement & Supply Chain Management
Standort: 

Kassel, DE

Die global agierende Abteilung Supply Chain Excellence ist verantwortlich für die Weiterentwicklung und Standardisierung der Supply Chain Management Prozesse im Unternehmen und unterstützt die operativen Supply Chain Management Bereiche mit Methoden- und Toolkompetenz.

 

Dein Beitrag für das große Ganze

 

  • Du agierst global als SCM Berater*in und stellst eine hohe Materialverfügbarkeit bei optimierter Bestandsreichweite in stark schwankenden Märkten sicher, um die gesetzten Liefertreue-, Bestands- und Durchlaufzeitziele zu erreichen
  • Du agierst als Teil-/Projektleiter*in für SCM Projekte unter Verwendung von Lean Management Prinzipien
  • Du identifizierst zukünftig mögliche Engpässe und erarbeitest Lösungsmöglichkeiten zu deren Beseitigung
  • Du analysierst und optimierst die Wertschöpfungskette und entwickelst kundenorientierte Lieferlösungen
  • Du berätst die Fachbereiche durch Konzept- und Methodenentwicklung hinsichtlich deren Anwendbarkeit

 

Deine Fähigkeiten sind gefragt

 

  • Du hast ein geschlossenes betriebswirtschaftliches, ingenieurwissenschaftliches oder wirtschaftsingenieurswissenschaftliches Studium sowie Erfahrung im Supply Chain Management in einem international produzierenden Unternehmen
  • Du verfügst über erste Berufserfahrung als Berater*in und/oder Projektleiter*in
  • Du bringst Kenntnisse von SAP-Geschäftsprozessen mit
  • Du hast fließende Englischkenntnisse
  • Du arbeitest strukturiert und zielorientiert und hast Durchsetzungsvermögen sowie eine ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Du bist bereit in geringem Umfang zu reisen

 

#bethechange Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Dein Kontakt ist Anja von Aschoff | HR Business Partner | Telefon: +49 561 9522-0