Laden...

Deine Rolle:  Abschlussarbeit in der Abteilung Software Development

Am Standort: 

Kassel, DE




"Durch unsere Abschlussarbeiten konnten wir selbst einen wichtigen Beitrag für die Energieversorgung der Zukunft leisten. Veränderung, die Spaß macht und motiviert."

Tim Mau und Melissa Piskorsch, Produktmanager und Softwareentwicklerin / Ehemalige Studierende bei SMA

ENERGY THAT CHANGES: Als ein global führender Spezialist für Photovoltaik-Systemtechnik schafft SMA heute die Voraussetzungen für die dezentrale und erneuerbare Energieversorgung von morgen. SMA wurde 1981 gegründet, hat ihren Sitz in Niestetal bei Kassel und ist mit Vertriebs- und Servicegesellschaften in 18 Ländern weltweit präsent.

Möchtest Du an der Energieversorgung der Zukunft mitarbeiten? Willkommen bei SMA!

be energy. Deine Energie kann sich bei uns entfalten. Trage engagiert, mutig und zielorientiert zur Veränderung bei.
#chancengleichheit #entwicklungsmöglichkeiten #rausausdemhörsaal

be flexible. Gegebenheiten ändern sich, unsere Arbeitszeitmodelle bieten Dir eine Lösung.
#gleitzeit #deinwegunserziel #fairpay

be family. Gemeinschaft und Teamgeist sind uns wichtig. Sei ein Teil davon und trage zur Unternehmenskultur bei.
#duzkultur #openfeedback #mentoring

Hier erfährst Du mehr: https://www.SMA.de/karriere/

Abschlussarbeit in der Abteilung Software Development

Jetzt geht´s los! - Der Fachbereich stellt sich vor

 

Unsere Energiemanagement und IoT Plattform ennexOS ist das Herzstück zur intelligenten Steuerung und Optimierung von Energieflüssen. Mit dem EV-Charger hat SMA eine Ladesäule (Wallbox) im Programm, über die das Ladeverhalten von Elektrofahrzeugen an die Energieverfügbarkeit angepasst werden kann. Die Optimierungsziele sind sehr unterschiedlich. So ermöglicht ennexOS zum Beispiel einem Photovoltaikanlagen-Betreiber sein Fahrzeug komplett mit PV-Strom zu laden, indem der Ladestrom der PV-Erzeugung folgt. Um hingegen das Fahrzeug möglichst schnell zu laden, wird dynamisch auf die maximal zur Verfügung stehende Energie geregelt, ohne dabei den Netzanschlusspunkt zu überlasten. 

 

Der Inhalt dieser Abschlussarbeit ist es zu untersuchen, inwieweit diese dynamischen Ladevorgänge auch mit Ladesäulen anderer Hersteller möglich sind. Dazu sind diese Ladesäulen über offengelegte Protokolle in die ennexOS Plattform zu integrieren und deren Betriebsverhalten ist hinsichtlich Dynamik und Zuverlässigkeit zu erfassen und zu bewerten.

 

 

Dein Beitrag für das große Ganze

 

  • Du recherchierst, bewertest und bereitest Kommunikations-Interfaces ausgewählter Ladesäulen auf
  • Du erarbeitest Plug-In Konzepte für die Integration von Ladesäulen in den ennexOS Kommunikationstack 
  • Du implementierst einen Plug-In für eine oder mehrere Ladesäulen mit Java und integrierst Plug-In Interfaces in den ennexOS Kommunikationstack 
  • Du führst Funktionstests mit simulierten und realen Ladesäulen durch
  • Du bist für die Zusammenfassung der Ergebnisse und Diskussion in Expertenkreisen verantwortlich

 


Deine Fähigkeiten sind gefragt

 

  • Du studierst  Elektrotechnik mit der Fachrichtung Informatik oder verwandte Fachrichtungen
  • Softwareentwicklung begeistert Dich und Du bringst Wissen aus der Hochschule mit
  • Du hast schon eigene Programmierprojekte in Java durchgeführt. Z. B. im Rahmen von Team-Projekten an der Universität, Praktika, Hackathons oder Google Code-in 
  • Du tüftelst gerne an Problemen und hast Spaß am Coden

 

Deine Checkliste

 

  • Du bist Student*in
  • Du hast ca. 6 Monate Zeit, Deine Abschlussarbeit anzufertigen
  • Du möchtest noch Dein Pflichtpraktikum machen, dann sprich uns gerne auch dazu an!
  • Du erhältst eine Vergütung von 1.000,00 € pro Monat 
  • Passt alles - dann bewirb Dich

 

#bethechange Der Talent Campus freut sich auf Deine Bewerbung!

Dein Kontakt ist Lisa Lange | HR Business Partner 

 

∗ SMA steht für Chancengleichheit und Vielfalt - unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Religion, Behinderung oder sexueller Orientierung.